Kann ich trotz Schulden auswandern?

Auswandern trotz Schulden

In der BRD gibt es etliche Menschen, die hoch verschuldet sind. Manch einem Schuldner kommt dann die Idee, im Ausland einen Neuanfang zu beginnen. Doch kann eine Auswanderung für Schuldner die Lösung sein? Denn ein Umzug kostet Geld und eine Auswanderung ohne finanzielle Mittel ist natürlich geradewegs zum Scheitern verurteilt.

Darf ich trotz Schulden auswandern?

Auch als Schuldner kann man auswandern. Denn jeder hat das Recht, seinen Wohnsitz frei zu bestimmen. Doch durch eine Auswanderung ist der Schuldner in keinster Weise von seinen Schulden befreit. Stattdesssen können diese, je nach Land in das der Schuldner auswandert, auch dort eingetrieben werden. Denn z. B. gibt es innerhalb der Europäischen Union den europäischen Vollstreckungstitel, der von den anderen Mitgliedsländern automatisch anerkannt wird. Also werden die Schulden innerhalb der Europäischen Union gegebenenfalls von einem lokalen Inkassounternehmen eingetrieben.

Auswanderung außerhalb der EU

Bei einer Auswanderung außerhalb der EU müssen häufig einige Dinge nachgewiesen werden: eine Qualifikation (Studienabschluss), ein konkretes Jobangebot oder gewisse finanzielle Mittel. Klassische Auswanderungsländer wie die USA oder Australien sind deshalb trotz eventuell besserer Jobmöglichkeiten eher ungeeignet. Hinzu kommen die hohen Kosten für ein Visum, die vom Schuldner getragen werden müssten. Auch ärmere Länder stellen keine Alternative dar, weil dort die Jobmöglichkeiten eher schlecht sind und kein soziales Netz wie in Deutschland vorhanden ist.

Was erwartet mich bei meiner Rückkehr?

Sobald der Schuldner in die Bundesrepublik Deutschland zurückkehrt, erwarten ihn die unterschiedlichsten Konsequenzen. Während seiner Abwesenheit sind u. a. durch Zuschläge und Zinsen die Schulden noch angewachsen. Unter Umständen wurde aber auch vom Gläubiger ein Strafantrag wegen Betrugs gestellt oder es wartet sogar ein Haftbefehl, weil der Schuldner die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung versäumt hat. Eine Auswanderung sollte somit stets genauestens überdacht werden. Wägen Sie die Vor- und Nachteile gründlich ab. Im konkreten Fall (z. B. wenn Ihnen ein gutes Jobangebot vorliegt) sollten Sie sich stets vorweg von Ihrer Schuldnerberatung beraten lassen.

Kann ich trotz Schulden auswandern?
Anrufen
Der Weg zu uns